Gemütliches Rodeln - das war einmal: Mit Highspeed rasen die Athleten auf kleinen Plastikschlitten zu Tal.

Am 28. Februar soll auf dem Gelände der Oberstdorfer Skisprungschanze der Geschwindigkeitsrekord im Zipflbobfahren geknackt werden. Den derzeitigen Rekord von bei 135,34 km/h 2008 von Markus Schweiger.

In einer ersten Ausscheidung treten je zwei Fahrer im K.o-System mit dem kleinen Plastik-Rodel mit Steuerknüppel gegeneinander an. Die Piloten stüzen sich den Aufsprunghügel der kleinen Sprungschanze hinab.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel