Die deutschen Skeleton-Pilotinnen stehen bei der WM in Lake Placid vor einem Doppelsieg.

Nach 2 von 4 Läufen führt Marion Trott aus Oberhof in 1:52,29 Min. mit 0,4 Sek. Vorsprung auf Titelverteidigerin Anja Huber aus Berchtesgaden.

Hinter Emma Lincoln-Smith und Amy Williams fuhr Ex-Europameisterin Kerstin Szymkowiak bei Halbzeit der Konkurrenz auf Platz 5. Junioren-Weltmeisterin Katharina Heinz liegt auf Platz 18. Die Entscheidung fällt am Freitag in den Läufen 3 und 4.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel