Die deutschen Piloten haben einen Heimsieg beim Weltcup in Königssee knapp verpasst. Junioren-Weltmeister Sandro Stielicke landete zum dritten Mal im Olympiawinter auf Platz zwei, Europameister Frank Rommel wurde Dritter.

Seinen dritten Saisonsieg feierte unterdessen der Lette Martins Duskurs, der nach zwei Läufen 0,34 Sekunden vor Stielicke lag. Der dritte deutsche Starter Michi Halilovic wurde Fünfter.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel