Für Abfahrerin Gina Stechert ist die alpine Ski-Saison vorzeitig beendet.

Die 25-Jährige musste sich wegen einer Reizung an der Patellasehne erneut einem Eingriff am linken Knie unterziehen.

Die Oberstdorferin hatte sich nach zwei Kreuzbandrissen im rechten Knie im Herbst 2011 das Kreuzband im linken Knie gerissen. Nach fast zwei Jahren Wettkampfpause gab sie zu Saisonbeginn ihr Comeback, klagte aber zuletzt häufiger über Probleme. Deshalb musste sie auch auf den Start in der WM-Abfahrt verzichten.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel