Christian Scholz hat sich bei einem Unfall schwer verletzt: Nach Angaben eines Polizeisprechers wurde der Cheftrainer der alpinen Herren-Mannschaft des Deutschen Ski-Verbandes mit einem Rettungshubschrauber ins Unfallkrankenhaus Salzburg geflogen und auf die Intensivstation gebracht.

Der Sprecher bezeichnete die Verletzungen aber als "nicht lebensbedrohlich".

Der 46-Jährige war mit einem Rennrad in Oberösterreich unterwegs, um für ein Konditionstraining seines Teams die Strecke abzufahren. Dabei kam es ohne Fremdeinwirkung zum Sturz.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel