Ski-Rennläufer Hermann Maier, genannt der "Herminator", hat am Dienstag in Wien seinen Rücktritt verkündet.

Er bezeichnete es als eine "spontane Entscheidung". Der bald 37 Jahre alte Österreicher gewann in seiner Karriere zweimal Olympiagold, drei Weltmeister-Titel, viermal den Gesamtweltcup sowie 54 Weltcup-Rennen.

Bei einem Motorradunfall im August 2001 hätte er beinahe sein rechtes Bein verloren.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel