Der Schweizer Carlo Janka hat auch die Weltcup-Abfahrt in Beaver Creek gewonnen. Einen Tag nach seinem Erfolg bei der Super-Kombination triumphierte der 23-jährige WM-Dritte erstmals in der Königsdisziplin des alpinen Skisports.

Janka verteidigte mit dem schon vierten Schweizer Sieg im sechsten Saisonrennen auch die Führung im Gesamtweltcup.

In 1:43,49 Minuten lag er bei seinem vierten Weltcupsieg nur hauchdünn vor seinem zwölf Jahre älteren Teamkollegen Didier Cuche (0,02 Sekunden zurück) und Aksel Lund Svindal aus Norwegen (0,04).

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel