Beim Weltcup-Riesenslalom im schwedischen Are belegte Katrin Hölzl den fünften Platz, Maria Riesch schied im zweiten Lauf nach einem Fahrfehler aus.

Riesch lag nach dem ersten Lauf noch auf einem aussichtsreichen vierten Platz.

Viktoria Rebensburg belegte einen enttäuschenden 25. Platz.

Siegerin wurde die Französin Tessa Worley vor Tina Maze aus Slowenien und Kathrin Zettel aus Österreich.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel