Ski-Rennläuferin Maria Riesch hat bei der Super-Kombination im französischen Val d'Isere ihre bereits fünfte Weltcup-Podiumsplatzierung im Olympia-Winter im Visier.

Die 25 Jahre alte Partenkirchnerin liegt nach der Abfahrt auf der WM-Strecke vom Frühjahr zwar schon 1,52 Sekunden hinter ihrer Dauerrivalin Lindsey Vonn (USA) zurück, das reichte aber für Platz zwei.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel