Aksel Lund Svindal aus Norwegen hat im Südtiroler Grödnertal seinen ersten Saisonsieg im alpinen Ski-Weltcup gefeiert.

Der Gesamtweltcup-Sieger und Kombinations-Weltmeister gewann den Super-G auf der traditionsreichen Saslong-Piste in 1:38, 35 Minuten vor Riesenslalom-Weltmeister Carlo Janka (Schweiz/0,12 Sekunden zurück) und Ex-Weltmeister Patrick Staudacher aus Italien (0,17).

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel