Die am Samstag in Val d'Isere abgesagte alpine Weltcup-Abfahrt der Frauen wird am 8. Januar im österreichischen Ennstal nachgeholt.

Damit finden dort zwei Abfahrten und ein Super-G statt. Wegen Neuschnees und starker Winde vor allem im oberen Streckenabschnitt hatte die Rennleitung in Val d Isere die Abfahrt nach mehrmaliger Verschiebung abgesagt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel