Felix Neureuther ist auf einem guten Weg, zumindest die erste Hälfte der Norm für die Olympischen Spiele in Vancouver zu erfüllen. Beim Slalom in Zagreb liegt der Partenkirchener nach dem ersten Lauf auf dem zwölften Rang.

Um sich für Olympia zu qualifizieren, braucht Neureuther nach wie vor zwei Platzierungen unter den ersten 15 oder eine unter den besten Acht. Zum achten Rang fehlen ihm nur 0, 14 Sekunden.

Neureuther hat nach dem ersten Durchgang einen Rückstand von 1, 80 Sekunden auf den überragenden Österreicher Reinfried Herbst.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel