Die deutschen Ski-Rennläuferinnen stehen beim Weltcup-Slalom im österreichischen Flachau vor einem Doppel-Sieg.

Nach dem ersten Lauf im Flutlicht-Rennen auf der "Hermann Maier Weltcuppiste" führt Susanne Riesch mit einem Vorsprung von 0,12 Sekunden vor ihrer drei Jahre älteren Schwester Maria Riesch.

Die drittplatzierte Österreicherin Kathrin Zettel hat auf Rang zwei bereits einen Rückstand von 0,81 Sekunden. In Nachwuchsfahrerin Katharina Dürr liegt eine weitere der insgesamt elf deutschen Starterinnen auf Rang sieben.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel