Didier Cuche hat die 70. Auflage der Hahnenkamm-Abfahrt in Kitzbühel gewonnen. Der Schweizer triumphierte einen Tag nach seinem Sieg im Super-G auch bei der Abfahrt auf der legendären Streif in 1:53,74 Minuten.

Rang zwei ging an den Slowenen Andrej Sporn (+ 0,28 Sekunden) vor Werner Heel aus Italien, der 39 Hundertstel Rückstand aufwies.

Bester Österreicher war Mario Scheiber als Vierter (+ 0,51). Mitfavorit Bode Miller kam mit 1,16 Sekunden Rückstand auf den 9. Platz.

Stephan Keppler schied nach einem Sturz nach der Hausbergkante aus.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel