Lindsey Vonn ist in Cortina d'Ampezzo mit ihrem sechsten Sieg bei einer Weltcup-Abfahrt in Folge auf eine Stufe mit ihrer legendären Landsfrau Picabo Street geklettert.

Die amerikanische Doppel-Weltmeisterin ist die erste Athletin seit Street im Jahre 1995, die saisonübergreifend derart dominant fährt und bei sechs aufeinanderfolgenden Rennen in der alpinen Königsdisziplin ungeschlagen bleibt.

Street gewann vor 15 Jahren die Abfahrten in Cortina d'Ampezzo, Are, Saalbach, Lenzerheide, Bormio und Lake Louise, ehe Katja Seizinger ihre Siegesserie stoppte.

Vonn war beim Saisonfinale 2009 in Are erfolgreich und hat seither zweimal in Lake Louise, zweimal in Haus und nun in Cortina gewonnen.

Fünf Saisonsiege in Folge in der Abfahrt wie Vonn jetzt hatte ebenfalls Street zuletzt gefeiert. Von der Rekordserie trennen die 25-Jährige aber immerhin noch fünf weitere Triumphe:

Annemarie Moser-Pröll, "Grande Dame" des österreichischen Skisports, siegte in den Wintern 1972/73 und 1973/74 elfmal ohne Unterbrechung.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel