Zwei Jahre vor den Olympischen Winterspielen 2014 in Sotschi werden die Skipisten der russischen Schwarzmeer-Stadt ihre Feuertaufe im Weltcup erleben.

Das geht aus einem Vier-Jahres-Plan des Internationalen Skiverbandes (FIS) hervor, der in Zürich verabschiedet wurde. Vorgesehen sind im Februar 2012 eine Abfahrt und ein Super-G der Männer. Es werden die ersten offiziellen Weltcuprennen in Russland sein.

Bereits in diesem Winter wird es am 2. Januar als Werbung für Olympia 2014 einen Parallelslalom in Moskau geben.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel