Bei den deutschen alpinen Ski-Meisterschaften in St. Moritz haben Gina Stechert und Philipp Zepnik die Titel im Super-G gewonnen. Stechert setzte sich auf der "Corviglia" in 1:21,34 Minuten vor Veronique Hronek (0,23 Sekunden zurück) und Susanne Riesch (0,65) durch.

Bei den Männern gewann Zepnik in 1:17,53 Minuten vor Anton Lindebner (Partenkirchen/0,35 Sekunden zurück) und dem erst 17-jährigen Manuel Schmid (0,51).

In der Super-Kombination holte sich Katharina Dürr den Titel. In 2:10,27 Minuten gewann die 20-Jährige vor Stechert (0,48 Sekunden zurück) und Isabelle Stiepel (0,58).

Stephan Keppler entschied die Männer-Kombination für sich. Der Olympia-Teilnehmer aus Ebingen (2:07,24 Minuten) siegte vor Josef Ferstl (0,42 Sekunden zurück) und Timo Brüderl (0,67).

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel