Große Trauer bei Slalom-Olympiasiegerin Hilde Gerg. Ehemann Wolfgang Graßl starb am Montag in Berchtesgaden an Herzversagen.

Der 40-Jährige war Trainer-Assistent bei den deutschen Ski-Damen. DSV-Alpinchef Wolfgang Maier erklärte in der "Bild": "Der Wolferl hatte schon als Dreijähriger Herzprobleme, musste immer kontrolliert werden. Aber er war ein Athlet. Diese Tragödie kommt völlig überraschend."

Auch Rosi Mittemaier ist bestürzt: "Das ist tragisch, tut mir unheimlich leid."

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel