Doppel-Olympiasiegerin Maria Riesch hat die erste Weltcup-Abfahrt dieses Winters gewonnen.

Die 26-Jährige feierte im kanadischen Lake Louise nach einer traumhaft sicheren Fahrt ihren 15. Triumph und beendete damit die Serie ihrer großen Rivalin Lindsey Vonn, die die vergangenen fünf Abfahrten auf der "Men's Olympic Downhill" gewonnen hatte. Riesch baute zudem ihre Führung im Gesamtweltcup aus.

Außerdem führte Riesch die Serie der deutschen Rennläuferinnen fort, die auch im fünften Saison-Rennen auf dem Podium vertreten waren. Das war deutschen Alpin-Damen zuvor noch nie gelungen.

In einer Fahrtzeit von 1:28,96 Minuten war Riesch auf der leicht verkürzten Strecke 0,12 Sekunden schneller als die kurz vor ihr gestartete Vonn (USA), die Platz zwei belegte. Dritte wurde Elisabeth Görgl (Österreich/0,21).

Gina Stechert (2,20) verfehlte die Top 15 ebenso wie Riesenslalom-Olympiasiegerin Viktoria Rebensburg (2,81). Am Samstag findet in Lake Louise eine weitere Abfahrt statt, ehe am Sonntag der erste Super-G der Saison ausgetragen wird.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel