Felix Neureuther wird trotz einer Schulterprellung beim alpinen Weltcup im finnischen Levi an den Start gehen.

"Die Schulter schmerzt zwar noch ein bisschen, aber ich will auf jeden Fall starten", sagte der 24-jährige Slalom-Spezialist vor dem Abflug.

Für den ersten Weltcup-Slalom der Saison hat der Deutsche Skiverband (DSV) neben Neureuther noch Dominik Stehle und Stefan Kogler nominiert.

Bei den Frauen, die am Samstag in Levi einen Slalom austragen, führt Maria Riesch das neunköpfige DSV-Aufgebot an.

AD

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel