Doppel-Olympiasiegerin Maria Riesch hat bei der alpinen Weltcup-Abfahrt der Frauen im österreichischen Zauchensee nur um sieben Hundertstelsekunden das Podest verpasst und beim Sieg Lindsey Vonn Platz vier belegt.

Die Olympiasiegerin aus den USA lag bei ihrem vierten Saisonsieg 43 Hundertstel vor der Schwedin Anja Pärson. Dritte wurde die Österreicherin Anna Fenninger. Riesenslalom-Olympiasiegerin Viktoria Rebensbburg (Kreuth), Gina Stechert (Oberstdorf) und Isabelle Stiepel belegten die Plätze 17, 30 und 34.

Riesch liegt in der Weltcup-Gesamtwertung weiter auf Platz eins, allerdings konnte Lindsey Vonn den Rückstand um 50 auf nunmehr 136 Punkte verkürzen.

Im Abfahrts-Weltcup führt Vonn mit 103 Punkten Vorsprung vor ihrer Freundin Riesch. Das Duo dominiert damit weiter die Schussfahrten. In den vergangenen 13 Abfahrten haben entweder Lindey Vonn oder Maria Riesch gewonnen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel