Die Ergebnisse der Untersuchungen des verunglückten österreichischen Ski-Rennläufers Hans Grugger sind auch am vierten Tag der Aufwachphase "zufriedenstellend".

Grugger erreiche nun eine Phase, "in der erste Reaktionen, zum Beispiel Blinzeln, beobachtet werden können", teilte das behandelnde Ärzteteam der Intensivstation der Universitätsklinik für Neurochirurgie in Innsbruck am Freitag mit.

Es handle sich dabei allerdings um rein körperliche Reaktionen, da `der Patient seine Umgebung noch nicht wahrnehmen" könne.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel