Olympiasiegerin Viktoria Rebensburg hat das letzte Weltcup-Rennen vor den alpinen Ski-Weltmeisterschaften in Garmisch-Partenkirchen gewonnen. Am Großen Arber bei Zwiesel siegte die 21-Jährige im Riesenslalom überlegen vor Frederica Brignone aus Italien (0,53 Sekunden zurück) und Kathrin Zettel aus Österreich (0,89).

Maria Riesch baute als Elfte ihren Vorsprung im Gesamtweltcup leicht auf 156 Punkte vor Lindsey Vonn aus den USA aus. Veronika Staber (Samerberg) gelang auf Rang zwölf das beste Weltcup-Ergebnis ihrer Karriere. Die Ski-WM beginnt am Montag mit der Eröffnungsfeier, der erste Wettbewerb ist am Dienstag der Super-G der Frauen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel