Maria Riesch wird bei der alpinen Ski-WM in Garmisch-Partenkirchen aller Voraussicht nach in der Super-Kombination am Freitag (10.00/14.00 Uhr) an den Start gehen.

Die Doppel-Olympiasiegerin nahm am frühen Freitagmorgen an der Besichtigung der Abfahrtsstrecke teil. Maria Riesch, die bei Olympia in Vancouver Gold in der Kombination gewonnen hatte, klagte zuletzt über Halsschmerzen, war aber nach Auskunft des Mannschaftsarztes nicht mehr fiebrig.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel