Hannes Reichelt ist am Samstag der vierte österreichische Starter bei der Abfahrt der Männer bei den alpinen Ski-Weltmeisterschaften in Garmisch-Partenkirchen. Dies gab Mathias Berthold, ehemaliger deutscher Damen-Cheftrainer und seit Saisonbeginn sportlicher Leiter der österreichischen Herren, nach dem Abschlusstraining am Freitag bekannt.

Im letzten Testlauf war Reichelt, Silbermedaillengewinner im Super-G am Mittwoch, 0,18 Sekunden schneller als Mannschaftskollege Joachim Puchner.

Neben Reichelt starten Michael Walchhofer, Klaus Kröll und Romed Baumann. Walchhofer hatte bei der WM 2003 in St. Moritz als bislang letzter Österreicher Gold in der Abfahrt gewonnen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel