Maria Riesch hat im ersten Training für die letzte Weltcup-Abfahrt der Saison den sechsten Rang belegt.

Im schweizerischen Lenzerheide, wo das Weltcup-Finale der Alpinen am Mittwoch beginnt, hatte sie 1,28 Sekunden Rückstand auf die Tagesbestzeit von Riesenslalom-Weltmeisterin Tina Maze aus Slowenien.

Maria Riesch geht in die letzten vier Rennen dieses Winters mit einem Vorsprung von nur noch 23 Punkten auf Verfolgerin Lindsey Vonn. Vonn belegte im ersten Training den letzten Platz.

Von Mittwoch bis Samstag werden in Lenzerheide die letzten Rennen in Abfahrt, Super-G, Slalom und Riesenslalom ausgetragen. Maria Riesch hat den Gesamtweltcup noch nie gewonnen, Titelverteidigerin Vonn dreimal nacheinander.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel