Didier Cuche wird seine erfolgreiche Karriere auch nach der aktuellen Saison fortsetzen.

Dies gab der Schweizer Skirennfahrer bei einer extra einberufenen Pressekonferenz im schweizerischen Lenzerheide bekannt.

"Skifahren war immer meine Leidenschaft. Ich mache nicht weiter, weil ich das Gefühl habe, ich muss mir etwas beweisen. Ich mache es aus reinem Spaß", sagte der 36-Jährige, der 2009 Weltmeister im Super-G wurde und seit 1993 17 Weltcup-Rennen gewonnen hat.

In Lenzerheide hat Cuche noch die Chance, die Kleine Kristallkugel in Abfahrt und Super-G zu gewinnen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel