Der Österreicher Patrick Riml übernimmt beim US-Skiverband die Position des Technischen Direktors Alpin.

Riml arbeitete in den vergangenen drei Jahren als Alpin-Chef des kanadischen Verbandes.

Seine neue Aufgabe ist Rimles zweites Engagement beim US-Verband nach einer siebenjährigen Tätigkeit von 2001 bis 2008.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel