Aksel Lund Svindal hat die Weltcup-Abfahrt in Beaver Creek im US-Staat Colorado gewonnen. Der 25-Jährige lag mit 1:43,85 Minuten 0,06 Sekunden vor dem Liechtensteiner Marco Büchel und 0,35 Sekunden vor Erik Guay aus Kanada.

Der Doppel-Weltmeister von 2007 profitierte vom Ausfall von Bode Miller. Der Gesamtweltcupsieger aus den USA hatte den einzigen Trainingslauf in Bestzeit absolviert, fuhr im Rennen allerdings mit zu viel Risiko und stürzte.

Svindal war in Beaver Creek am 27. November 2007 schwer gestürzt und erlitt erhebliche Verletzungen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel