Maria Riesch ist zum zweiten Mal in diesem Weltcup-Winter auf das Siegertreppchen gefahren.

Beim Abfahrts-Rennen im kanadischen Lake Louise belegte die 24-Jährige den dritten Rang. Zur Siegerzeit von Lindsey Vonn aus den USA von 1:26,10 Min. fehlten ihr bei schlechten äußeren Bedingungen 0,69 Sek. Rang zwei belegte Nadia Fanchini aus Italien, die 0,61 Sek. zurücklag.

Für eine große Überraschung sorgte Gina Stechert. Die zweite deutsche Starterin wurde mit 0,90 Sek. Rückstand Vierte und erreichte das bislang beste Resultat ihrer Karriere.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel