Skirennläuferin Maria Riesch fuhr beim Slalom im spanischen La Molina in beiden Läufen Bestzeit und feierte damit ihren siebten Weltcup-Sieg.

Am Ende lag sie 1,48 Sekunden vor ihrer härtesten Rivalin, der US-Amerikanerin Lindsey Vonn. Hinter Vonn wurde Kathrin Zettel aus Österreich Dritte.

In der Gesamtwertung verbesserte sich Riesch auf den dritten Platz, Vonn liegt 110 Punkte vor ihr in Führung.

Monika Bergmann fiel im Finale noch vom sechsten auf den 19. Platz zurück, Fanny Chmelar kam auf Rang 22.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel