Der am Sonntag in Val d'Isere abgesagte Weltcup-Slalom wird am kommenden Montag nachgeholt.

Wie der Weltverband FIS bekanntgab, sollen die beiden Läufe nun am 22. Dezember im italienischen Alta Badia ausgetragen werden.

Heftige Windböen hatten am Sonntag zu einer Absage des Weltcup-Rennens in Val d'Isere gesorgt. Die Piste im Gastgeber-Ort der kommenden WM vom 3. bis 15. Februar 2009 war perfekt präpariert, die Sicht in Ordnung - doch aufgrund des nicht nachlassenden Windes sah man sich gezwungen, das Rennen kurz vor dem Start zu streichen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel