Maria Riesch hat beim Slalom von Semmering ihren achten Weltcup-Sieg gefeiert und dem Deutschen Skiverband einen glänzenden Jahresabschluss beschert.

Die 24-Jährige behauptete ihre Führung nach dem ersten Lauf mit einem wilden Ritt im Finale und eroberte das rote Trikot der besten Torläuferin.

Platz zwei ging an Tanja Poutiainen aus Finnland vor Lindsey Vonn aus den USA.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel