Weltcup-Siegerin Maria Höfl-Riesch muss um ihren Start am Dienstag beim Nacht-Slalom in Zagreb (Kroatien) zittern.

Die 27-Jährige ist stark erkältet und hat am Sonntag ihr Training abgebrochen.

Dennoch hofft die Olympiasiegerin von Vancouver auf einen Start und ist bereits nach Zagreb gereist.

"Bin gerade in Zagreb angekommen - hier hat es 14 Grad! Leider bin ich ziemlich erkältet. Hoffe, ich werde bis morgen wieder fit", sagte Höfl-Riesch.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel