Ski-Rennläuferin Maria Höfl-Riesch hat beim 50. Weltcup-Sieg von Lindsey Vonn (USA) das Podium knapp verpasst.

Die Doppel-Olympiasiegerin belegte bei der Weltcup-Abfahrt in Garmisch-Partenkirchen Platz vier, aufs "Stockerl" fehlten ihr 0,20 Sekunden.

Vonn setzte sich auf der WM-Piste "Kandahar2" mit einem Vorsprung von 0,41 Sekunden vor der Schweizerin Nadja Kamer durch. Platz drei ging an Tina Weirather aus Liechtenstein (0,79).

Veronique Hronek (Unterwössen/2,59) kam auf Platz 19, Riesenslalom-Olympiasiegerin Viktoria Rebensburg (Kreuth/2,68) wurde 21.

Für Vonn war es bereits der neunte Saisonsieg, der vierte bei der sechsten Abfahrt dieses Winters. Mit dem 50. insgesamt zieht sie nun mit dem Italiener Alberto Tomba gleich.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel