Nach ihrem Sturz im Riesenslalom am Vortag ist Maria Riesch auch beim Super-G in Cortina d'Ampezzo ausgeschieden. Nach einem Innenskifehler rutschte die Partenkirchnerin weg und musste das Rennen aufgeben.

Damit verlor die 24-Jährige im Gesamtweltcup weiter an Boden auf die Führende Lindsay Vonn. Die Amerikanerin sammelte als Achte erneut wichtige Punkte.

Den Sieg im Super-G holte sich überraschend die Schwedin Jessica Lindell-Vikarby.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel