Der Deutsche Skiverband hat für den alpinen Heim-Weltcup in Garmisch-Partenkirchen gleich 24 Rennläufer(innen) nominiert. Angeführt werden die Aufgebote für die Kandahar-Rennen von den beiden Lokalmatadoren Maria Riesch und Felix Neureuther.

Die Veranstaltung im WM-Ort von 2011 ist gleichzeitig die Generalprobe für die Ski-Weltmeisterschaften im französischen Val d'Isere vom 3. bis 15. Februar.

Für Fanny Chmelar, Monika Bergmann und Christina Geiger geht es in Garmisch zudem noch um die Qualifikation für einen WM-Startplatz.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel