Bei den 40. alpinen Weltmeisterschaften in Val d'Isere ist das letzte Training für die Abfahrt der Frauen abgesagt worden.

Die Organisatoren entschieden sich eigenen Angaben zufolge zu diesem Schritt, um die stark beanspruchte Piste "Rhone-Alpes" für das Rennen am Sonntag zu schonen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel