Olympiasieger Othmar Schneider ist tot. Der 85 Jahre alte Österreicher verstarb unerwartet bereits in der Nacht zum Heiligen Abend.

Schneider hatte bei den Spielen in Oslo 1952 den Slalom gewonnen. Es war zugleich das erste Olympia-Gold für einen österreichischen Ski-Rennläufer. Im Abfahrtsrennen belegte er in Oslo darüber hinaus den zweiten Rang.

Nach seiner Karriere als Ski-Rennläufer gewann Schneider außerdem noch eine Bronzemedaille - 1974 im Mannschaftswettbewerb mit der freien Pistole bei der WM der Sportschützen.

x
Bitte bewerten Sie diesen Artikel