Der Kroate Ivica Kostelic hat seinen Start bei den beiden noch ausstehenden WM-Rennen im Riesenslalom und im Slalom in Val d'Isere verletzungsbedingt abgesagt.

Nach seiner Rückenverletzung will er sich lieber auf den Weltcup konzentrieren, wo er derzeit Führender ist.

Der 29-Jährige verzichtete bereits auf die Super-Kombination, in der er zuvor als Mitfavorit galt. ad

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel