Ski-Rennläuferin Gina Stechert aus Oberstdorf hat bei der Abfahrt im italienischen Tarvisio für eine Sensation gesorgt.

Die 21 Jahre alte Allgäuerin gewann das erste Weltcup-Rennen ihrer Karriere und besiegte dabei mit einer Hundertstelsekunde Vorsprung sogar die überragende Amerikanerin Lindsey Vonn.

Auf Rang drei fuhr mit einem Rückstand von 0,39 Sekunden die Schwedin Anja Pärson. Maria Riesch aus Partenkirchen, die am Vortag vor Vonn die Super-Kombination in Tarvisio gewonnen hatte, belegte Rang zehn (1,43 Sekunden Rückstand).

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel