Lindsey Vonn ist auf ihrer Fahrt zum zweiten Gesamtweltcupsieg hintereinander wohl nicht mehr zu stoppen.

Nach zwei zweiten Plätzen hinter Maria Riesch und Gina Stechert in Super-Kombination und Abfahrt beendete die Amerikanerin den Weltcup im italienischen Tarvisio mit einem Sieg.

Im Super-G gewann die Doppel-Weltmeisterin überlegen vor Fabienne Suter aus der Schweiz (0,51 Sekunden zurück) und Tina Maze aus Slowenien (0,67).

Damit baute Vonn ihren Vorsprung in der Gesamtwertung auf Maria Riesch auf beinahe 300 Punkte aus.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel