Lindsey Vonn aus den USA hat sich trotz ungewohnt schwacher Leistung vorzeitig die Kristallkugel für den Gesamtsieg im Abfahrts-Weltcup gesichert. Im vorletzten Rennen der Saison genügte der Titelverteidigerin im bulgarischen Bansko Rang 12, um mit 111 Punkten Vorsprung uneinholbar vor Verfolgerin Dominique Gisin aus der Schweiz zu liegen.

Siegerin Andrea Fischbacher bescherte den österreichischen Damen den ersten Abfahrts-Erfolg seit knapp 2 Jahren.

Maria Riesch lief mit 1,71 Sek. Rückstand auf Platz 8. Gina Stechert schied aus.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel