Für Gina Stechert ist die Weltcup-Saison bereits eine Woche vor den abschließenden Rennen beendet: Die 21-Jährige zog sich beim Slalom der Zoll-Weltmeisterschaften im slowenischen Kranjska Gora einen Kreuzbandriss im rechten Knie zu und wird voraussichtlich ein halbes Jahr ausfallen. Stechert wurde bereits in München erfolgreich operiert.

"Es geht ihr soweit wieder ganz gut, sie hat kaum Schmerzen", gab Cheftrainer Mathias Berthold bekannt.

Für die Oberstdorferin ist es nach 2005 bereits der zweite Kreuzbandriss im rechten Knie.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel