Lokalmatadorin Aiko Uemura hat bei den Freestyle-Weltmeisterschaften den Buckelpisten-Wettbewerb vor Olympiasiegerin Jennifer Heil aus Kanada vor der Tschechin Nikola Sudova gwonnen.

Die deutsche Starterin Marina Kaffka hat mit Rang 18 das Finale der besten 16 knapp verpasst.

.Bei den Herren ließ sich Patrick Deneen aus den USA feiern. Vize-Weltmeister wurde der Finne Tapio Luusua vor dem Kanadier Vincent Marquis.

Deutsche Läufer waren im japanischen Inawashiro nicht am Start.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel