Maria Riesch fuhr als erste Deutsche seit Rosi Mittermaier vor 33 Jahren zum Weltcup-Gesamtsieg im Slalom. Der 24-jährigen Weltmeisterin genügte beim vorletzten Saisonrennen in Ofterschwang Platz 5, weil die einzige Rivalin, US-Läuferin Lindsey Vonn, die als Führende in den 2. Durchgang gegangen war, ausschied.

Zum Sieg fuhr die Französin Sandrine Aubert vor Frida Hansdotter aus Schweden und der Österreicherin Nicole Hosp.

In der Weltcup-Gesamtwertung hat Riesch 4 Rennen vor Saisonende einen Rückstand von 369 Punkten auf Vonn.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel