vergrößernverkleinern
© facebook

Gut sieben Wochen vor dem Start in die Olympia-Saison hat Skirennfahrer Felix Neureuther erstmals nach seiner Operation wieder auf Schnee trainiert.

Mit dem Kommentar "BACK ON TRACK" veröffentlichte der Slalom-Zweite der vergangenen Ski-WM am Mittwoch ein Bild von sich in Trainingsmontur am Hintertuxer Gletscher.

Ursprünglich hätte Neureuther nach der Operation Anfang Juni nur rund zwei Wochen pausieren sollen, bekam dann aber Probleme mit der Wundheilung. Das Trainingslager der Nationalmannschaft in Neuseeland musste der 29-Jährige deswegen absagen. Der erste Weltcup ist am 27. Oktober in Sölden.

Hier gibt's alles zum Wintersport

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel