Dichter Nebel und Wind im oberen Streckenabschnitt haben am Dienstag im schwedischen Are das zweite Training für die letzte Weltcup-Abfahrt der Saison verhindert.

Die Abfahrt ist für Mittwoch (12.30 Uhr) geplant. Im ersten Training am Montag hatte die einzige deutsche Starterin, Slalom-Weltmeisterin Maria Riesch, Platz zwölf belegt.

Die Abfahrt ist das erste von insgesamt vier Frauen-Rennen beim Weltcup-Finale. Ab Donnerstag stehen noch ein Super-G, ein Slalom und ein Riesenslalom auf dem Programm.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel