Die Schweizer Freestyle-Weltmeisterin Virginie Faivre hat sich beim Halfpipe-Saisonfinale im französischen La Plagne den Gesamtweltcup gesichert.

Der 26-Jährigen aus Vevey reichte dazu der zweite Platz hinter der Französin Anais Caradeux. Dritte wurde die kanadische Meisterin Rosalind Groenewoud.

In der Disziplin-Gesamtwertung siegte Faivre mit 230 Punkten vor Cardeux mit 205 und der Kanadierin Megan Gunning mit 116 Punkten.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel