vergrößernverkleinern
Guay wurde in Garmisch-Partenkirchen 2011 Abfahrts-Weltmeister © getty

Der frühere Abfahrtsweltmeister Erik Guay aus Kanada muss sich wegen anhaltend starker Schmerzen im linken Knie zum wiederholten Mal operieren lassen.

Das bestätigte der 32 Jahre alte Skistar der kanadischen Seite "lapresse.ca": "Ich denke, das wird mein letzter Versuch mit einer Operation sein."

Eine Kernspin-Untersuchung habe zuletzt gezeigt, dass sich ein Loch im Kopf des Oberschenkelknochens abermals vergrößert habe.

Im Raum steht eine Zwangspause von fünf Monaten. Seit einem vor mehr als zehn Jahren im Training erlittenen Kreuzbandriss hat Guay immer wieder Probleme mit dem linken Knie.

Hier gibt es alles zum Wintersport

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel